Analysegrafiken zur Josefsgeschichte (Gen 37-50)

Semantik

Die Beschreibung und Interpretation der nachfolgenden Grafiken findet sich jeweils in Band I der Publikation von 1995.

Die s/w-Grafiken sind immer gesplittet und beziehen sich auf ein Drittel des gesamten Textes. Auf der x-Achse ist ein Drittel der 757-Äußerungseinheiten abgetragen. Die y-Achse gibt die Werte wieder, die den einzelnen Kategorien alloziert wurden. Enthält eine ÄE mehrere Realisierungen einer Kategorie, wächst an dieser Stelle die ÄE auf der x-Achse (vgl. 10er-Stufen) in die Breite (ist möglich bei CODES und ADJUNKTIONEN). In den anderen Kategorien hat eine Äußerungseinheit genau eine Analyse (vgl. zum Auffinden das integrierte 10er-Gitter).

Die Äußerungseinheiten (x-Achse) können verifiziert werden anhand der Zählung / biblische Referenz.

Die Farb-Grafiken beziehen sich immer auf den ganzen Text. - Es ist zudem eine Dichte-Berechnung integriert, d.h. es werden die Realisierungen einer Kategorie im Radius von 5 ÄEen vor und nach der Anker-ÄE berücksichtigt. Dadurch wird die quantitative Auswertung unterstützt. - Den Werten der Y-Achse (Semantik) ist eine Farbe zugeordnet, so daß bei einer Aufsummierung immer abgelesen werden kann, welche Kategorie welchen Anteil an der Gesamtsumme hat. Die X-Achse richtet sich nach der Durchzählung der Äußerungseinheiten ( s. o. ).

Welche subjektiven Filter = Modalitäten = Codes werden ausdrücklich im Einzelsatz eingesetzt, um damit die Prädikation vom Eindruck äußerer Faktizität weg und in die Meinungsbildung eines Subjekts hineinzuverlagern?

Welche Sprechakte = ILLOKUTIONEN werden im Wortsinn realisiert (Darstellung, Auslösung, Kundgabe)? Wo liegen nicht-satzhafte (aphrastische) Äußerungseinheiten vor, zu denen in der Semantik noch keine Illokutionsbestimmung durchgeführt werden kann?

Welche PRÄDIKATIONEN werden dem Wortsinn nach in der Josefsgeschichte realisiert? Wo liegen nicht-satzhafte (aphrastische) Äußerungseinheiten vor, zu denen in der Semantik keine PRÄDIKATIONSbestimmung durchgeführt werden kann?

Wo finden sich DEIXIS: Topologie/Chronologie - Bestimmungen?

Wo finden sich ADJUNKTIONEN, also Zusatzbeschreibungen von Nomina?

 
 
Startseite  |  letzte Aktualisierung: 14. September 2010